Multilect
beugt vor

Das elastische Textilgewebe der Multilect-Pflegebetten ermöglicht die Lagerung der Patienten ohne Durchhang und mit optimal gleichmäßiger Druckverteilung.

Die motorgetriebene stufenlose Aufrichtfunktion verhindert, dass der Oberkörper bei erhöhter Lagerung bauchwärts inkliniert wird und sich Druckspitzen im Gesäßbereich bilden, die zur Dekubitusbildung führen.

Die gesamte Liegefläche kann bis zu einem Winkel von rund 85° aufgerichtet werden. So ermöglicht Multilect das Aufrichten des Patienten zur Nahrungsaufnahme oder beispielsweise zum Fernsehen, ebenfalls ohne Dekubitus fördernde punktuelle Druckbelastungen.

Die Prävention beatmungsassoziierter Pneumonien durch Aspiration von erregerhaltigem Sekret oder Kondenswasserablagerungen innerhalb der Beatmungsschläuche durch die Multilect-Lagerungsmöglichkeit wurde bereits erwähnt, ist aber von ausserordentlicher Bedeutung, da ca. 30.000 beatmungsassozierte Pneumonien auf Intensivstationen pro Jahr berichtet werden.

Schnittdarstellung der Bespannung Aufrichtfunktion Aufrichtfunktion Aufrichtfunktion