Sicherheit

Die seitlichen Sicherheitsgitter lassen sich leicht mit einer Hand aufrichten und absenken. Der Patient kann vom Pflegepersonal mit der freien Hand beim Aufstehen unterstützt werden und gewinnt so zusätzliche Sicherheit.

Die stufenlose Führungsschiene mit Sterngriff an der Bettunterseite ermöglicht eine optimale Anpassung des Sicherungsgurtes an die Körpergröße des Patienten.

Der Sicherungsgurt wird patientengerecht positioniert und gibt etwa bei der Aufrichtung des Pflegebettes in die Vertikale zusätzliche Sicherheit.

Das Multilect-Pflegebett basiert auf den grundlegenden Normen und Richtlinien nach Anhang I der 11DD 93/42/EWG. Es wird in einem nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziertem Betrieb hergestellt.

Sicherheitsgitter Haltegurtpositionierung